Letzte Nachrichten
21.09.2020 19:19

Klasse Leistungen zu den TLM im Block der U14 und Herbstsportfest am 19.09.2020 in Ohrdruf

> mehr
15.04.2020 10:25

Absage Frühjahrsmeeting am 10.05.2020 in Eisenach

> mehr
13.03.2020 17:43

!!! Ergebnisse Winterlaufserie Cupwertung !!!

> mehr
Wettkampftermine
12.09.2021 18:26

10.Herbstsportfest des Eisenacher LV

> mehr
09.05.2021 18:25

10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV

> mehr
13.11.2020 10:20

Jahreshauptversammlung des Eisenacher LV am 13.11.2020

> mehr

Aktuelles - Details

Klasse Leistungen zu den TLM im Block der U14 und Herbstsportfest am 19.09.2020 in Ohrdruf


Sehr erfolgreich nahmen die 9 Athletinnen und Athleten des Eisenacher Leichtathletikvereins am vergangenen Samstag an den Landesmeisterschaften Block U14 und dem Ohrdrufer Herbstsportfest teil.

In den Einzelwettbewerben konnten sie 5mal den ersten Platz, 4mal den zweiten Platz und 4mal den 3. Platz erkämpfen.  In den Landesmeisterschaften Block konnten sich alle Teilnehmer auf den Podest platzieren. Den Anfang machte Zeno Musso, der im Hochsprung mit einer neuen Bestleistung von 1,50 m die Grundlage für seinen 3. Platz in der Gesamtwertung legte. Maria-Lena Carniel überzeugte über den gesamten Wettkampftag mit sehr guten Leistungen und konnte sich durch diese über einen sehr verdienten 3. Platz im Mehrkampf freuen. Überraschung des Tages war Hannes Spee, der in seinem ersten Leichtathletikwettkampf überhaupt, direkt auf den 2. Platz der Gesamtwertung kam. Überragend hier sein 800m Lauf, in welchem er die Konkurrenz mit 2:24.40 min regelrecht stehen lies. Damit verfehlte er den Thüringer Landesrekord in dieser Altersklasse nur um 10 Sekunden.   

Auch unsere Kleinsten zeigten imponierende Leistungen. So konnten Ella Suffa und Sophia Grigo den 4. und 7. Platz im Dreikampf der Altersklasse W9 ergattern.

Die älteren Altersklassen starteten in Einzeldisziplinen. Dabei steigerte Emily Köhler ihre persönliche Bestleistung im Weitsprung auf 5,25m (Platz 1) und konnte auch im Sprint (13,55s /100m) alle anderen Teilnehmer hinter sich lassen. Abgerundet wurde ihr Ergebnis durch jeweils einen 3. Platz im Speerwurf und im Hochsprung.

Weitere Platzierungen für den Eisenacher LV konnten Charlotte Kott im Weitsprung und Carla Musso im Speerwurf mit jeweils dem 2. Platz erzielen.

Sehr zufrieden zeigte sich das Trainerteam des ELV mit dem Abschneiden seiner Sportler, die trotz der coronabedingten Trainingsschwierigkeiten, die sich über das letzte halbe Jahr erstreckten, überzeugen konnten. Eine schöne Bestätigung für die gute Nachwuchsarbeit des Vereins.