Letzte Nachrichten
19.11.2021 18:43

Maria Carniel holt sich den Vize-Landesmeistertitel im Cross

> mehr
18.10.2021 08:52

Änderung Trainingsort für das Training am Montag

> mehr
27.09.2021 20:31

Klasse Ergebnisse zum Herbstsportfest am 25.09.2021 in Ohrdruf

> mehr
Wettkampftermine
11.09.2022 09:08

11.Herbstsportfest des Eisenacher LV

> mehr
08.05.2022 09:08

10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV

> mehr
29.11.2021 17:02

Jahreshauptversammlung und Sommerfest des Eisenacher LV am 01.07.2022

> mehr

Aktuelles - Details

guter Abschluss der Winterlaufserie 2016


348 Läuferinnen und Läufer nahmen in diesem Jahr an der 6.Winterlaufserie des Eisenacher LV über beide Hauptläufe in Creuzburg teil. Dazu kamen noch ca. 70 Kinder die bei den Kinderläufen an den drei Lauftagen an den Start gegangen sind. Die äußeren Bedingungen waren zur diesjährigen Serie optimal und sorgten für gute Bedingungen und für viele neue persönliche Bestleistungen. Auch der Streckenrekord wurde auf der Langdistanz jeweils bei der Frauen- und Männer Konkurrenz verbessert. Insgesamt platzierten sich 48 Teilnehmer für die Serienwertung bei den beiden Hauptläufen.

Auf der 5,5km Distanz bei den Männern gab es bis zum abschließenden dritten Lauf einen harten Fight zwischen Stefan Zimmermann aus Eisenach und Peter Leihbecher aus Ichtershausen. Peter führte nach dem 2.Lauf die Wertung an und wurde beim letzten Lauf von Stefan, buchstäblich auf den letzten Metern noch überholt. Stefan Zimmermann gewann mit 3sec Vorsprung in einer Gesamtlaufzeit von 01:01:12 Stunden vor Peter Leihbecher in 01:01:15 Stunden. Mit knapp 2min Rückstand belegte den 3.Platz in 01:04:11 Stunden ebenfalls aus Ichtershausen kommend, Lauffreund Torsten Winter. Auf die weiteren Plätze folgten, Stefan Hoßbach aus Rittmannshausen (01:09:52 Stunden), Oliver Panse vom Team Fahrradklinik mit einer Zeit von 01:11:52 Stunden und Julian Eifart vom WSV 07 Steinbach mit 01:21:29 Stunden. Bei den Frauen über die 5,5km war ebenfalls Spannung bis Ende des dritten Laufes vorher gesagt. Letztendlich setzte sich Franziska Backhaus vom Eisenacher LV mit einer Laufzeit von 01:20:23 Stunden zum letzten Lauf ab und wurde Siegerin in der Cupwertung über die 5,5km der Frauen. Auf den 2.Platz folgte Ihr Jana Schwäblein von der LLT Wallenhausen mit einer Gesamtzeit von 01:21:04 Stunden. Mit den 3.Platz erkämpfte sich Blanchard Valle vom Team ISA-Runners in 01:22:00 Stunden eine Top Platzierung auf dem Treppchen. Auf den 4.Platz folgte Emily Köhler vom Eisenacher LV in 01:25:15 Stunden, vor Kerstin Quasniczka vom HSV Steinbach 1907 in 01:28:28 Stunden und Sibylle Schliefke vom SV Mihla mit 01:29:05 Stunden.

Auf der 11,3km Langdistanz konnte sich Daniel Abraham von der LG Ohra Energie Tambach Dietharz, in einer Laufzeit von 02:03:25 Stunden den Gesamtsieg sichern. In 02:05:30 Stunden wurde Julian Häßner vom SC Impuls Erfurt Zweiter. Das Siegerpodest komplettierte mit den 3.Platz, Tobias Kellner aus Faulungen mit einer Zeit von 02:09:27 Stunden. Die Entscheidung um die Platzierungen von Platz 4 bis Platz 6 fiel sehr knapp aus. Den 4.Platz sicherte sich Mathias Eck aus Schmalkalden in 02:15:36 Stunden, vor Marco Kühhirt vom Team RTV Haselgrund in 02:15:58 Stunden und auf den 6.Platz folgte Thomas Simon aus Creuzburg mit einer Laufzeit von 02:16:25 Stunden. Bei den Frauen in der Addition aller 3 Läufe, sicherte sich den Gesamtsieg, Beate Ernst von den Sonntagsläufern aus Tambach Dietharz in einer Zeit von 02:38:41 Stunden. Zweitplatzierte wurde ebenfalls von den Sonntagsläufern aus Tambach Dietharz, mit einer Laufzeit von 02:45:43 Stunden, Anna-Maria Hesse vor Anja Stegmann vom LT Altensteiner Park mit einer Zeit von 02:52:34 Stunden. Weiter belegte Rang 4 in 02:55:34 Stunden, Saskia Anschütz vom FSV 1950 Gotha e.V. Ihr folgte auf den 5.Gesamtplatz, Juliane Eibner-Urban aus Mühlhausen in 02:58:15 Stunden vor Sabine Kellner vom Eschweger Ruderverein e.V. in 03:41:54 Stunden.

Die kompletten Ergebnisse stehen unter www.Eisenacher-Leichtathletik-Verein.de / Winterlauf / Ergebnisse oder unter www.Sportident.com.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer der Winterlaufserie 2016. Speziell ein Dankeschön an das Organisationsteam der WLS, an die Jugendfeuerwehr Stregda und an das DRK Eisenach für die Sanitäterabsicherung. Danke auch an den Bürgermeister der Stadt Creuzburg, Ronny Schwanz, der die Winterlaufserie mit unterstützt. Ebenfalls Danke an das VW Autohaus Göthling und das Opel Autohaus Schorr und an die Taxizentrale Eisenach (Hr. Jörg Koroll)  und der Fleischerei in Stregda für die Unterstützung.               

Peter Andres

(Vors. des Eisenacher LV)