Letzte Nachrichten
13.09.2021 19:59

Ergebnisse vom 10.Herbstsportfest am 12.09.2021

> mehr
10.09.2021 10:48

Änderung Zeitplan 10. Herbstsportfest

> mehr
06.09.2021 08:02

Maßnahmen aktualisiert für Herbstsportfest Stand_06.09.2021

> mehr
Wettkampftermine
12.09.2021 18:26

10.Herbstsportfest des Eisenacher LV

> mehr
12.09.2021 16:01

10.Herbstsportfest des Eisenacher LV am 12.09.2021 in Eisenach

> mehr
17.07.2021 15:56

Mitteldeutsche Meisterschaften am 17.07.2021 in Haldensleben

> mehr

Aktuelles - Details

2.Lauf der Winterlaufserie 2015


Wie schon beim ersten Lauf erfreute sich das Organisationsteam und die Verantwortlichen des Eisenacher Leichtathletik Verein über 130 Starter, die sich verteilt über die Voranmeldung oder am vergangenen Sonntag in der Sporthalle in Creuzburg, zum 2.Lauf der 5.Winterlaufserie in 2015 wieder zahlreich angemeldet haben. Auch das Wetter spielte am Lauftag wieder mit und die Wetterprognose behielt recht und mit Temperaturen in den frühen Morgenstunden um die 4°C und mit der aufgehenden Sonne, sollte es für das Team der Winterlaufserie wieder eine Super Veranstaltung werden.
Alle Vorbereitungen wurden wieder am Samstagabend getroffen. Die Sporthalle wurde für den Lauf am Sonntag, wieder von fleißigen Helfern vom Eisenacher LV hergerichtet. Über das Auslegen des Hallenschutzbodenbelages, über das Aufstellen der Tische und Bänke, bis hin zum herrichten der Kuchentheke, dass alles wird am Vorabend vorbereitet.
Bei besten äußeren Bedingungen mit Sonnenschein und Temperaturen um die 8°C, wurde der Winterlauf pünktlich um 11:00 Uhr mit den Kinderläufen gestartet. Mit zwei Kinderläufen über die 1,0km und 2,0km gingen insgesamt 20 Kinder auf die Kinderstrecken. In der AK 8/9 über 1,0km waren 9 Kinder am Start, über die 2,0km insgesamt 11 Kinder.
Bei besten "Streckenrekordwetter" schickte Olaf Scheel im Anschluss an die Kinderläufe, pünktlich um 11:40 Uhr, die Läuferinnen und Läufer auf die 11,3km Distanz. Nach der gelaufenen Sportplatzrunde ging es mit viel Beifall wieder vorbei am Start- und Zielbereich, wo das wartende Starterfeld der 5,5km Läufer, großen Beifall zollte. Weiter ging es für das Läuferfeld wie gehabt über die alte Werrabrücke in Richtung Spichra mit Wendepunkt nach dem Sportplatz und derselben Streckenführung bis zum Zieleinlauf auf dem Gelände der Grundschule Creuzburg zurück. Um 11:45 Uhr wurden die Läuferinnen und Läufer über die 5,5km auf die Strecke geschickt. Bei beiden Läufen waren in der Starterliste bekannte Namen aus der Laufszene zu finden. Es dauerte auch nicht lange und nach 19:36 min überlief Tobias Kellner aus Faulungen auf der 5,5km Distanz, als erster die Ziellinie und verwies mit über einer Minute Vorsprung, Peter Leihbecher vom SV Ichtershausen in 20:33 min auf den 2.Platz und Nils Herzer vom Erfurter LAC in 21:03 min auf den 3.Platz. Bei den Frauen ging der Sieg an Silvia Bärwolf vom Lauftreff Breitungen in einer Zeit von 24:44 min. Auf den 2.Platz folgte Nicole Beyer aus Ichtershausen in 25:49 min und den 3.Platz belegte Franziska Backhaus vom Eisenacher LV in einer Zeit von 27:27 min.
Das Rennen über die Langdistanz von 11,3km gewann souverän Marcel Krieghoff vom USV Erfurt in 37:53 min und verpasste den Streckenrekord aus dem Jahr 2012 von 36:48 min nur um knapp eine Minute. Zeitgleich über die Ziellinie und damit auf den 2.Platz, folgten Stefan Zimmermann (LG Ohra Energie) und Michael Reich (WSV Steinbach) in einer Laufzeit von 42:01 min. Bei den Frauen über die 11,3km siegte wiederum die Januar-Siegerin Gabriele Krahmann aus Eisenach. Mit einer Zeit von 50:43 min verwies sie Andrea Kolax aus Ruhla in 53:04 min und Ute Pein von der LVB Leipzig in 53:31 min auf die nächsten Podiumsplätze.
Alle Ergebnisse unter www.Eisenacher-Leichtathletik-Verein.de / Winterlauf / Ergebnisse oder unter www.Sportident.com.
Alle Teilnehmer konnten sich nach Ihrem Lauf mit Kaffee, Kuchen und Bratwürste wieder stärken.
Für die Unterstützung ein Dank an alle Helferinnen und Helfer des Eisenacher LV. Ein spezielles Dankeschön an die Jugendfeuerwehr Stregda, die als Streckenposten wieder für die Sicherheit auf der Strecke zuständig waren. Das DRK-Eisenach war wieder für die Sanitäter- Absicherung vor Ort in Creuzburg zuständig.
Der dritte und letzte Lauf der Winterlaufserie 2015, findet am 29.03.2015 ab 10:00 Uhr wieder in Creuzburg statt.