Letzte Nachrichten
21.05.2022 19:11

2x Landesmeister bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Block

> mehr
10.05.2022 19:45

10.Frühjahrsmeeting nach zwei Jahren Pause

> mehr
10.05.2022 16:55

Ergebnisse 10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV vom 08.05.2022

> mehr
Wettkampftermine
11.09.2022 09:08

11.Herbstsportfest des Eisenacher LV

> mehr
08.05.2022 09:08

10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV

> mehr
24.01.2022 18:35

Mitteldeutsche Meisterschaften der U16 am 05.02.2022 in Chemnitz

> mehr

Aktuelles - Details

Hannes Spee ist MItteldeutscher Meister im 60m Sprint der U16


Ein packendes Finale im 60m Sprint der Altersklasse U16 (14/15) sollten die Vorlaufzeiten uns vorhersagen. Und so kam es auch. Und Hannes Spee vom Eisenacher LV lief als erster mit 7,37 sec über die Ziellinie. Mit nur zwei Hundertstel Sekunden Vorsprung sicherte er sich den Sieg im 60m Finale der U16. Angereist ist er nach Chemnitz mit einer persönlichen Bestzeit von 7,58 sec von den Landesmeisterschaften im Januar in Erfurt. Nochmal seine persönliche Bestleistung um zwei Zehntel zu verbessern, das ist spektakulär. Einen herzlichen Glückwunsch an Hannes. Mit ihren Erfolgen und Leistungen von den Thüringer Landesmeisterschaften haben sich ebenfalls Annika Grigo und Zeno Musso für die Mitteldeutschen MS qualifiziert. Annika schaffte mit ihrer Zeit von 8,30sec die Qualifikation für die 60m Sprint Entscheidung. In 6 Vorläufen mit je 6 Startern in der weiblichen Altersklasse U16, waren die Chancen das Finale zu erreichen doch sehr gering. Aber eine Teilnahme an den Mitteldeutschen Meisterschaften ist ein riesiger Erfolg. Annika lief ihren Vorlauf mit einer Zeit von 8,34 sec. Mit dieser Zeit blieb sie nur knapp über ihrer persönlichen Bestleistung und schaffte leider auch nicht das erreichen des A oder B Finale. Zeno Musso war wieder im Kugelstoßen und Hammerwurf gemeldet. Leider wurde seine Paradedisziplin, das Speerwerfen, kurzfristig abgesagt und wird am nächsten Wochenende in Leipzig nachgeholt. Im Hammerwurf mit dem 4kg Hammer verbesserte sich Zeno auf 29,31m und belegte im Finale den 4.Platz. Im Kugelstoßen stieß er ebenfalls die 4kg Kugel auf eine neue persönliche Bestleistung auf 11,28m was am Ende den 7.Platz für Zeno bedeutete. Tolle Leistungen, tolle Resultate. Allen nochmal ein herzlicher Glückwunsch.