Letzte Nachrichten
21.05.2022 19:11

2x Landesmeister bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Block

> mehr
10.05.2022 19:45

10.Frühjahrsmeeting nach zwei Jahren Pause

> mehr
10.05.2022 16:55

Ergebnisse 10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV vom 08.05.2022

> mehr
Wettkampftermine
11.09.2022 09:08

11.Herbstsportfest des Eisenacher LV

> mehr
08.05.2022 09:08

10.Frühjahrsmeeting des Eisenacher LV

> mehr
24.01.2022 18:35

Mitteldeutsche Meisterschaften der U16 am 05.02.2022 in Chemnitz

> mehr

Aktuelles - Details

Bahneröffnung des OLV am 02.05.2015 in Ohrdruf


Am ersten Mai Wochenende fanden in Ohrdruf die Deutschen Meisterschaften über 10000m und parallel dazu, die Bahneröffnung des Ohrdrufer LV statt. Der erste Freiluftwettkampf in diesem Jahr für einige Athleten des Eisenacher LV. Ausgeschrieben waren für die Altersklassen der Mädchen und Jungen von 7 bis 11 Jahren ein Dreikampf, mit den Disziplinen 50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Ab der AK 12 Jahre, gab es kein Mehrkampf sondern Einzeldisziplinen.
Bei den jüngsten Starterinnen vom ELV war mit Emily Köhler in der W9 und Anna Kley, Mathilda Darr und Lara Landgraf, gleich drei Mädchen in der AK W10 vertreten. Sehr erfolgreich und mit guten Leistungen, konnten alle nach Ihren drei absolvierten Disziplinen und der abschließenden Auswertung, sehr gute Plätze erreichen. So siegte in der W9, Emily Köhler mit 1031 Punkten. In der AK W10 belegte Mathilda Darr, mit 1044 Punkten den 2.Platz vor Lara Landgraf mit 1023 Punkten den 3.Platz. Anna Kley belegte mit 726 Punkten den 6.Platz. In der AK W13 belegte Marie Schurig im 75m Finale in 11,37 sec. den 8.Platz und im Ballwurf mit 34,00 m den 2.Platz. Franziska Backhaus kam im Weitsprung in der W14 mit einer Weite von 3,84 m auf den 3.Platz.
Bei den Jungen waren vom ELV im Dreikampf in der M8, Arthur Darr, in der AK M9, Philipp Arnold, Conrad Semisch und Marvin Dempwolf und in der AK M11, Daniel Schlösser, Jonas Köhler mit im Starterfeld dabei. In der M8 belegte Arthur Darr mit 422 Punkten den 13.Platz. In der AK M9 kamen gleich drei Jungen unter die besten sechs. Den 3.Platz belegte mit 603 Punkten, Marvin Dempwolf. Auf den 5.Platz kam Philipp Arnold mit 530 Punkten und den 6.Platz belegte Conrad Semisch mit 461 Punkten. In der starken AK M11 belegte Jonas Köhler mit 812 Punkten den 9.Platz und auf den 10.Platz folgte Daniel Schlösser mit 631 Punkten. In der Einzelwertung der AK M12 startete Tobias Schein im 75m Lauf und im Weitsprung. Im Finale der 75m belegte er in 11,15 sec. den 4.Platz und im Weitsprung kam er mit einer Weite von 3,75m auf den 8.Platz.
Herzlichen Glückwunsch allen Athleten des Eisenacher LV.